1. Home | 
  2. Betreuung

OGS und VS

Ab dem Schuljahr 2020/21 bieten wir den Offenen Ganztag (OGS) und die Betreuungsvariante der Verlässlichen Schule (VS) an.

Unser neuer Träger ist oGaTa e.V., ein gemeinnütziger, unparteilicher, seit 2005 tätiger Verein in Kooperation mit der Diakonie Wuppertal und mit Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe. OGaTa e.V. arbeitet im Sinne christlicher Nächstenliebe, ist für alle Menschen dieser Stadt da, gleich welcher Nationalität, Konfession und kultureller Herkunft, die Hilfe, Unterstützung und Förderung bedürfen. Alle Mitarbeiter sind ausgebildete, erfahrene Fachkräfte und werden von engagierten und geschulten Ergänzungskräften unterstützt.

Kontakt / Anmeldung / Ansprechpartner

Pädagogische Leitung und Ansprechpartnerin: Frau Riedesel-Küper

Sprechzeiten: Montag - Freitag zwischen 9.30 und 11.30 Uhr (In dieser Zeit können Informationen ausgetauscht und Termine vereinbart werden. E-Mails werden nur in dieser Zeit bearbeitet.)

Kontakt über Mail: ogs-dieckerhoffstrasse[at]ogata-wuppertal.de

Kontakt über Telefon: 563 - 5141

 

Anmeldung: 

Sie können sich für die OGS oder die VS anmelden.

Anmeldeformulare für die OGS erhalten Sie über die Schulleitung.

Alle weiteren Anmeldeformulare und Anträge für die OGS z.B. für Mittagessen in der OGS erhalten Sie über unsere Ansprechpartnerin. 

Anmeldeformulare für die VS erahlten Sie über unsere Ansprechpartnerin.

Bei der Schulanmeldung für das nächste erste Schuljahr finden Sie auch Gelegenheit, sich für die Betreuung vorab anzumelden.

Eckdaten pädagogisches Konzept

Das pädagogische Konzept der OGS ist angelehnt an die Profile der EGS Dieckerhoffstraße und verbindlichen Leitideen des Unterrichtsvormittages.

  • ganzheitliche Bildung und Erziehung
  • Flankierung der unterrichtlichen Arbeit 
  • themenbezogene Vorhaben und Projekte
  • profilbezogene Vorhaben und Projekte
  • Vermittlung emotionaler Sicherheit
  • Förderung der Individualkompetenz und Teamfähigeit
  • Förderung grundlegender Fähigkeiten (z.B. im sprachlichen Bereich)
  • Förderung motorischer Fähigkeiten
  • Sicherstellung eines geregelten Tagesablaufes mit Schule, Mittagessen, Hausaufgaben und Freizeit

Eckdaten der Organisation

Gruppen:

  1. Grundsätzliche Betreuung in drei verbindlichen jahrgangsgemischten Gruppen (Maulwürfe, Erdmännchen, Schildkröten)
  2. Die Gruppen sind nicht an Räume gebunden. Denn langfristig wird in den Räumen ein unterschiedliches Lern- und Spielangebot ermöglicht. 
  3. Arbeit in Kleingruppen so oft wie möglich, um den individuellen Bedüfnissen der Kinder gerecht zu werden.

Räume:

  1. Drei Betreuungsräume, von denen ein Raum doppelt auch als Mensa genutzt werden soll.
  2. Küche
  3. Klassenräume, die nach Unterrichtsende für Bildungsangebote genutzt werden.
  4. Möglichkeit des Freien Spiels auf dem Schulhof
  5. Turnhalle für sportliche (motorische) Angebote 

Elternbeiträge:

  1. OGS - Kosten sind einkommensabhängig und können sich auf monatliche Beiträge in der Höhe von 0,00€ bis 150,00€ belaufen.
  2. Monatlicher Beitrag für Mittagsverpflegung der OGS: zur Zeit 61,60 € (Antrag auf Bezuschussung, bzw. Entlastung der Kosten möglich. Sprechen Sie uns an.)
  3. VS - Kosten belaufen sich auf monatliche Beiträge von 52,00 €. Für die Klassen 4 ist zu zeit auch die Nutzung einer Zehnerkarte möglich (26,00 €)    

Unser Betreuungsteam

Päd. Leitung: Frau Riedesel-Küper

Betreuerinnen: Frau Breitner, Frau Hauffe, Frau Lamsfuß, Frau Sieger, Frau Stokowy, Frau Stork, Frau Remschuß, Frau Weritz

 

 

Betreuung in den Ferien

OGS

  • Herbstferien:      zwei Wochen 
  • Osterferien:        zwei Wochen 
  • Sommerferien:  die ersten drei Wochen 
  • jeweils von 8.00 - 16.00 Uhr

VS

  • Solange ausreichend Platz in der Ferienbetreuung der OGS vorhanden ist, haben wir die Möglichkeit diese zu erweitern. Sprechen Sie uns an.

Tagesrhythmus

Eckdaten zur OGS

  • Die OGS betreut von 7.30 - 8.00 Uhr und 11.30 bis 16.00 Uhr.
  • Die Kinder werden täglich verbindlich bis 16.00 Uhr betreut.
  • feste Essenszeiten 
  • tägliche Hausaufgabenbetreuung
  • Themenorientierte Bildungsangebote, weitere Lern-, Handlungs- und Eigenerfahrungsangeboten durch Projektangebote und die Zeit für das Freie Spiel als bewusster Gegensatz zur Medienwelt.
  • Bis zu zwei Tage in der Woche können die Kinder bei regelmäßigen Terminen wie z.B. Teilnahme an Sportvereinen, Musikschule oder Therapie einen Antrag auf frühzeitige Entlassung stellen. Bitte stellen Sie den Antrag zu Beginn des Schuljahres. 
  • Wenn Sie die Frühbetreuung von 7.30 - 8.00 Uhr nutzen möchten, teilen Sie uns dies bitte über den Antrag zu Beginn des Schuljahres mit.
  • Zu "Besonderen Anlässen" können Ausnahmen für frühzeitige Entlassung angefragt werden. Bei Häufung identischer "Besonderer Anlässe" werden diese voraussichtlich nicht grundsätzlich alle genehmigt. Informieren Sie die Betreuung bitte frühzeitig per Mail (möglichst 5 Werktage vorher).
  • Nur zur festen Abholzeit (14.00 Uhr) können die Kinder nach Absprache früher abgeholt werden. 
  • Im Krankheitsfall soll das Kind über Mail oder Telefon der OGS entschuldigt werden.

 

 

Eckdaten zur VS

  • Die VS betreut von 7.30 - 8.00 und 11.30 - 14.00 Uhr.
  • Die Kinder werden täglich bis 14.00 Uhr betreut.
  • Wenn Sie die Frühbetreuung von 7.30 - 8.00 Uhr nutzen möchten, teilen Sie uns dies bitte zu Beginn des Schuljahres per Mail mit. 
  • Handlungsangebote und Freies Spiel
  • Eine frühzeitige Entlassung kann über Mail mitgeteilt werden. Informieren Sie die Betreuung bitte frühzeitig per Mail (mind. 2 Werktage vorher).
  • Nur zu festen Abholzeiten (Unterrichtsende oder 14.00 Uhr) können Sie Ihr Kind früher abholen.
  • Im Krankheitsfall soll das Kind über Mail oder Telefon der VS entschuldigt werden.

 

 

Unsere Website verwendet Cookies
Um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.
Okay Mehr erfahren